Headerbild

Herzlich willkommen
bei der Bürgerstiftung Mühlacker


Einander achten — Miteinander gestalten — Füreinander einstehen


Unser Anliegen

Die Bürgerstiftung Mühlacker ist eine gemeinnützige, überkonfessionelle und überparteiliche Einrichtung von Bürgerinnen und Bürgern für die Menschen in der Stadt Mühlacker. Die Stiftung will Vorhaben fördern, die im Interesse der Stadt und ihrer Bürger liegen.
Unsere Stadt braucht ein starkes bürgerschaftliches Engagement. Dazu möchte die Bürgerstiftung Mühlacker einen Beitrag leisten und Sie ermuntern, die Arbeit als Stifter oder Spender zu unterstützen.

Fragen und Antworten


Bäume für die Zukunft

Stolz auf die bisherigen Erfolge bei der Aufwertung der Burganlagen: Initiator Frank Händle von der Bürgerstiftung und Petra Herrling, bei der Stadt Mühlacker zuständig für die Grünflächen. Foto: Klassen

Das Arboretum der Bürgerstiftung Mühlacker wächst und gedeiht – im Herbst kommen neue Anpflanzungen dazu. - weiter ...


Denkpfad 2019 - Neue Fragen seit dem 23. Juni

Eröffnung des 3. Mühlacker Denkpfads

[Mühlacker Tagblatt vom 24.06.2019 - weiter ...]

3. Bürger-Frühstück in den Enzgärten

Bürg-Frühstück in den Enzgärten

Am 30. Juni 2019 fand in den Enzgärten auf dem Maulbeerbaumplatz das 3. Mühlacker Bürger-Frühstück statt. - weiter ...


Denkpfad 2019 - Neue Fragen seit dem 23. Juni

Eröffnung des 3. Mühlacker Denkpfads

[Mühlacker Tagblatt vom 24.06.2019 - weiter ...]

„Eine kleine Erfolgsgeschichte“

Grillfest der Bürgerstiftung Mühlacker

Die Bürgerstiftung Mühlacker feiert mit einem Grillfest ihren zehnten Geburtstag - Drittes Bürgerfrühstück steht an. [Mühlacker Tagblatt vom 06.06.2019 - weiter ...]


Verleihung Bürgerpreis 2019

 

Pflanzaktion

Pflanzaktion (Mühlacker Tagblatt vom 29.11.2018)

Die Grünflächen rund um die Burg Löffelstelz werden mehr und mehr zum wertvollen Naturraum aufgewertet. [Mühlacker Tagblatt vom 29.11.2018 - weiter ...]


Arboretum an der Burg

Das Gelände von der Burg Löffelstelz bis hin zum Grillplatz zeichnet sich durch einen vielfältigen und herausragenden Bestand von Bäumen aus, der sowohl heimische Gehölze wie Linde und Ahorn als auch exotische Arten wie Mammutbaum, Kiefern und Birkenpappel umfasst.

Gemeinsam mit der Stadt Mühlacker, Vereinen, Sponsoren und Paten will die Bürgerstiftung den vorhandenen Baumbestand kennzeichnen und mit Bäumen - sogenannten Zukunftsbäumen - und Büschen für Bienen, Insekten und Vögel in Form eines „Arboretums an der Burg“ zu ergänzen.
 
Daneben soll die besondere Struktur - offene Wiesen und baumbestandene Zonen - erhalten, gefördert und durch Neuansaat von geeignetem Wiesensaatgut und Pflanzung von wegbegleitenden Gehölzen und Stauden hervorgehoben werden. In der dann entstandenen Parkanlage sollen neben der Beschreibung der Bäume und Pflanzen auch umwelt- und geländerelevante Themen dargestellt werden und so die Besucher mit Themen der Schulbiologie, Baum- und Bienenwissenschaft begeistern.
 
Es ist außerdem angedacht, darüber hinaus einen naturnahen Spielplatz anzulegen und Bänke zum Verweilen aufzustellen.

(Siehe auch Bericht im Mühlacker Tagblatt vom 11. Mai 2018)


Aktuelles

3. Bürger-Frühstück in den Enzgärten am 30. Juni

mehr...

Laufend denken rund um den Sender

mehr...

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über die Arbeit der Bürgerstiftung informiert werden wollen, so abonnieren Sie doch unseren Newsletter. mehr...

Gütesiegel

Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Deutscher Stifterpreis

Deutscher Stifterpreis 2019
Bürgerstiftung Mühlacker | Bahnhofstraße 32 | 75417 Mühlacker | Telefax: 07041 42183 | E-Mail: info@buergerstiftung-muehlacker.de | Impressum | Datenschutz